U9 - Klasse Ergebnis beim Turnier in Nieder-Erlenbach

Am Vatertag hat die TSG Nieder-Erlenbach zum 3. Derby Cup eingeladen. In einem Achterfeld traf die U9 des KSV auf die SG Harheim, die TSG Nieder-Erlenbach II und den SSV Heilsberg. In den ersten beiden Begegnungen konnte der KSV überzeugen. Gegen Heilsberg war man chancenlos.

BIm ersten Spiel gegen Nieder-Erlenbach hatte man von Beginn an das Spiel im Griff, benötigte aber 10 Minuten, um zum ersten Treffer zu gelangen. Nach einer Passstaffette musste Zoe am Ende nur den Fuß hinhalten, um zum 1:0 einzunetzen. Martin erzielte kurze Zeit später den 2:0 Endstand, der bis zum Ende nicht mehr in Gefahr kam. Der zweite Gegner hieß SG Harheim. Wiederum war der KSV die spielbestimmende Mannschaft und schnürte den Gegner in dessen Hälfte ein. Nach einer Ecke musste Nathan den Ball nur noch über die Linie drücken und erzielte auch das 2:0. Danach ließ der KSV die Zügel schleifen und erlaubte Harheim den einen oder anderen Konter. Einen davon konnte Harheim zum 2:1 Anschlusstreffer nutzen. Danach zog die U9 das Tempo wieder an und drängte auf weitere Tore. Der Treffer von Vincent wurde nicht anerkannt, so dass es Julian vorbehalten war den 3:1 Endstand herzustellen. Im dritten Spiel der Vorrunde gegen den SSV Heilsberg war man klar unterlegen. Heilsberg spielte schnell und gefällig und konnte dieses Spiel klar mit 6:0 für sich entscheiden.

Am Ende der Vorrunde war man Gruppenzweiter und zog somit ins Halbfinale ein.

In diesem traf die U9 auf die Nachbarn vom FC Hessen Massenheim. Obwohl Massenheim in dieser Partie der Favorit war, konnte die U9 das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Hätte sie ihre Chancen besser genutzt, wäre das Spiel anders verlaufen, so dass am Ende ein klares 4:0 für Massenheim stand, dass aber mindestens ein Tor zu hoch ausgefallen ist.

Nach der Niederlage zog man ins kleine Finale gegen die U9 des Gastgebers ein. Aufgrund der zwei klaren Testspielniederlagen gegen die TSG Nieder-Erlenbach schien es eine einseitige Angelegenheit zu werden, doch die U9 des KSV strafte alle Lügen. Nach einer großartigen, kämpferischen Leistung erzwang man ein 1:1 und unterlag lediglich im 9m-Schießen den Gastgebern.

Somit belegte die U9 des KSV in einem hervorragend organisierten Jugendturnier den vierten Platz.

Für den KSV spielten: Philip H., Raphael, Julian (1), Martin (C) (1), Anas, Zoe (1), Nathan (2), Thom, Daniel (1), Vincent

Bericht: Markus Theiler