Nie gefährdeter Sieg für die E2

Ergebnis: KSV U10/E2 - SV Gronau 10:3 (7:1)

Am Samstag den 27.9. hatten wir die E2 des SV Gronau zu Gast. Nach dem famosen Sieg am zweiten Spieltag hatten die Jungs eine hohe Motivation, ähnlich gut gegen diese Mannschaft spielen zu wollen.

Allerdings war ihnen das knappe 2:3 des Gegners gegen die E2 von Bad Vilbel nicht verborgen geblieben. Daher begannen die Jungs mit sicherem Aufbauspiel und kontrollierter Offensive. Als sie jedoch mit 2:0 führten, wurde der Gegner überfallartig ausgespielt, so daß es zur Halbzeit 7:1 stand.

In der zweiten Hälfte ließ die Konzentration bei den Jungs etwas nach und der Torrausch verführte vermehrt zu egoistischen Situationen, in denen der Ball öfter am Tor vorbeigeschossen wurde, statt diesen vorher an einen in aussichtsreicherer Position befindlichen Mitspieler abzugeben. Der Gegner nutzte dies aus und konnte noch zwei weitere Treffer erzielen. Dennoch fuhren die Jungs am Ende einen nie gefährdeten Sieg zum 10:3 ein.

Fazit: Auf dem Günter-Reutzel-Sportfeld sind wir, wie auch schon in der letzten Saison, schwer zu schlagen

Bericht: Eltern