U11 Futsalturnier Usingen

28.12.2016

 KSV E-Junioren Saison 2016/17

Das zweite Hallenturnier der U11 fand in Usingen statt. Der 5. Usinger All-Sports Wintercup wies ein starkes Teilnehmerfeld auf und ermöglichte durch die Rundumbande schnelle Spieler. Hinzu kamen D-Jugendtore, so dass hohe Ergebnisse zu erwarten waren.

Wie so oft, wenn die U11 auf neue Situationen trifft, dauerte es ein bißchen, um sich daran zu gewöhnen. Trotzdem konnte man das erste Spiel gegen die JSG Weilmünster/Diet./LE mit 1:0 für sich entscheiden. Dabei war die Chancenverwertung die große Schwäche.
Im zweiten Spiel war die U10 des OFC der Gegner. Relativ schnell konnten die Kickers in Front gehen und die U11 ließ sich ein ums andere Mal düpieren. Erst mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 nahmen die Bemühungen des KSV Konturen an. Nach dem 2:3 bestimmte der KSV das Spiel, konnte aber wie auch in der ersten Partie keinen weiteren Treffer erzielen. In der Folge nutzten die Kickers dann weitere Fehler im Abwehrverhalten und konnten die Partie nicht unverdient mit 5:2 für sich entscheiden.
Das dritte Match ging gegen die Gastmannschaft Usinger TSG I. Mit 4:3 unterlag die U11 knapp und wurde das eine oder andere Mal durch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen ausgebremst. Kämpferisch und spielerisch war das die bislang beste Begegnung

Um noch Chancen auf das Spiel um Platz 5 zu haben, musste die U11 die letzte Vorrundenbegegnung für sich entscheiden. Das gelang eindrucksvoll gegen die Mannschaft der SG Oberlahn, die klar mit 7:0 besiegt wurde.

Mit 6 Punkten und 13:8 Toren erreichte der KSV das Spiel um Platz 5. In diesem traf man auf die Usinger TSG II. Nach holperigem Start in die Partie überwog am Ende die größere spielerische und läuferische Disziplin, so dass man ungefährdet mit 5:2 sich den fünften Platz sichern konnte.

Mit etwas mehr Engagement im Spiel gegen den OFC wäre mehr drin gewesen.