U11/E1 – Sieg in der ersten Pokalrunde

31.08.2016

Am Mittwoch, den 31.08. traf die neuformierte U11 in Dortelweil auf den dortigen SC.

Nach kurzem Abtasten legte der KSV los und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Dabei wurde die U11 in der sechsten Minute mit dem verdienten Treffer zum 0:1 belohnt. Torschütze Martin. Auch nach dem Tor blieb der KSV am Drücker, musste in der 11. Minute jedoch das 1:1 hinnehmen. Völlig überraschend konnten die Gastgeber eine Unachtsamkeit in der Abwehr des KSV zum Ausgleich nutzen. Dadurch waren die Jungs etwas von der Rolle und Dortelweil konnte fünf Minuten später in Führung gehen. Die U11 ließ aber nicht locker und konnte kurz vor der Halb-zeit zum 2:2 durch Lloyd ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Der KSV spielte und Dortelweil wartete auf Fehler. Als Mitte der zweiten Halbzeit die U11 etwas nachließ, erspielte sich Dortelweil ein paar gute Gelegenheiten, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Zum Ende der regulären Spielzeit übernahm der KSV wieder das Kommando und drängte auf den Siegtreffer. Die Präzision beim Spiel in die Spitze und der Torabschluss fehlte. Nach dem 2:2 der regulären Spielzeit musste die Entscheidung in der Verlängerung fallen. Hier war wieder der KSV tonangebend und Nathan konnte, nachdem der Schuss von Rasid durch den Dortelweiler Torwart zu kurz abgewehrt wurde, kurz vor Ende der Verlängerung zum erlösenden 2:3 abstauben.

Damit ist der KSV verdient eine Runde weiter und trifft dann auf den FC Hessen Massenheim.

Für den KSV spielten: Max, Nathan (1), Santiago, Lloyd (1), Marcel, Rasid, Martin (C) (1), Oskar, Zoe, Lysan-der und Daniel