D3 bleibt ohne Punktverlust Tabellenführer

Mit einem am Ende klaren 8:2 Erfolg gegen Gronau festigte die D3 die Tabellenführung in der Qualifikationsgruppe 5 und erzielte so den dritten klaren Sieg infolge.

Der Spielverlauf war dabei fast ein Spiegelbild der Vorwoche. Die Mannschaft begann unkonzentriert – dementsprechend waren die ersten 15 Minuten zerfahren. Dann riss man sich aber zusammen und Marvin (2) und Steini erzielten die Tore zur 3:1 Pausenführung. Zu diesem Zeitpunkt ein gerechter Spielstand – wenn auch vielleicht ein Tor zu hoch.

Nach der Pause drehten unsere Jungs dann auf und kamen durch weitere Tore von Marvin (2), Piero (2) und Georgios zum 8:1 Zwischenstand, ehe die Gronauer dann kurz vor Schluss den 8:2 Endstand erzielten. Der Sieg hätte noch deutlich höher ausfallen müssen, aber unsere Jungs scheiterten mit zahlreichen „100prozentigen“ an dem nie aufgebenden Gronauer Torwart.

Fazit: Ein Sieg, der in seiner Höhe völlig in Ordnung geht. Die Jungs haben wieder gezeigt, welches Potential in ihnen liegt. Wenn sie aber langfristig Erfolg haben wollen, müssen sie zukünftig von Anfang an konzentriert zu Werke gehen.

Es spielten: Benjamin (T), Aaron, Alex, Julius, Georgios, Piero, Christian, Jonas, Lukas, Marvin, Felix

Bericht: RB