Mit geschlossener Teamleistung zum Heimsieg

D-Junioren Kreisliga A 11.09.2016 KSV U12/D2 – SV Assenheim U13/D1 2:0 (0:0)

Am Sonntag spielte unsere D2 im zweiten Saisonspiel zu Hause gegen Assenheim. Nach dem gelungenen Saisonstart in der Woche zuvor mit dem Sieg in Dortelweil, galt es nunmehr den ersten Heimsieg einzufahren.

Entsprechend konzentriert ging die Mannschaft auch von Beginn an zu Werke. Der Gegner wurde früh attackiert und man erspielte sich über teilweise schöne Ballkombinationen einige klare Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Dabei zeichnete sich der Assenheimer Torwart ein ums andere Mal durch gelungene Paraden aus und man ging mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die Mannschaft kam unverändert aus der Kabine zurück und das druckvolle Spiel wurde fortgesetzt. Allerdings war es ein Konter in dessen Folge Max Schnitzmeier, nach einer schönen Kombination, das hochverdiente 1:0 erzielte. Danach gab es weitere Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Trotz des überlegenen Spiels musste daher mit großer Aufmerksamkeit weiter verteidigt werden. Torchancen der Assenheimer blieben daher Mangelware. Romeo Matic erzielte nach einem weiteren guten Konter das 2:0 und sorgte für die endgültige Vorentscheidung.

Insgesamt eine überzeugende und geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs. Weiter so!