Trotz fehlender Stammkräfte – souveräner 8:2 Erfolg über Bischofsheim

Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle (5 Kranke) konnte die C-Jugend, mit 4 D-Jugend Spielern, einen souveränen 8:2 Erfolg einfahren.

Ergebnis: KSV Klein-Karben U15/C3 - FSV 07 Bischofsheim 8:2

Unsere C-Jugend nahm von Anfang an das Heft in die Hand und ging durch einen lupenreinen Hattrick von Paul Westphal (3., 5. und 10.min) früh in Führung. Bis zur 15 Minute hätten unsere Jungs das Ergebnis noch erhöhen können, Sahin und Boyio scheiterten jeweils am Torwart.

In der 18.min konnte Pustoslemesk, durch ein schönes Solo, das Halbzeitergebnis auf 4:0 hochschrauben. Bis zur Halbzeit hatten wir durch Westphal und Münch weitere Torchancen.

Nach der Halbzeit nahmen wir das Tempo ein bisschen raus. Das 5:0 (40.min) ging auf das Konto von unserem D-Jugend Spieler!! Henri Kalbhenn.

Bischofsheim kam jetzt zu ein paar Chancen und schaffte durch den ersten Torschuss in Halbzeit zwei das 5:1 (43. min). Aber unsere Jungs spielten weiter nach Vorne und erhöhten durch Westphal in der 50.min und 55.min zu einem komfortablen 7:1 Vorsprung.

Nach dem zweiten Konter kam Bischofsheim zum zweiten Treffer des Tages (60.min). Den Schlusspunkt setzte Torwart Oliver Kinsey mit einem an Eleftheriou verursachten Elfmeter zum 8:2 Endstand.

Für den KSV spielten:

Bericht: Johannes Leonhardi