C2 weiterhin ungeschlagen

Gruppenliga Frankfurt: Rot-Weiß Frankfurt II - KSV Klein-Karben II 1:1 (1:1)

Am vergangen Samstag erspielte sich unsere C2 ein 1:1 Unentschieden gegen die Rot-Weißen aus Frankfurt. Nachdem man früh in Rückstand geriet, erkämpfte man sich den Punkt auf dem Sportfeld am Brentanobad.

Bereits in der vierten Minute konterten die Frankfurter uns nach einem Ballverlust im Mittelfeld aus und erzielten den frühen Führungstreffer. Die ersten zehn Minuten taten wir uns mit dem frühen Pressing und behäbigen Aufbauspiels der Heimmannschaft sehr schwer. Es wurden immer wieder schnelle Angriffe versucht zu starten.

Die restliche Spielzeit bis zur Pause gehörte dem KSV. Kurz vor der Pause belohnte sich Julian Vespermann nach super Zusammenspiel und einer kämpferischen Leistung gemeinsam mit Jan Schroeder. In der zweiten Spielhälfte dominierte zunächst der KSV, ehe die Frankfurter kurz vor Schluss nochmal zur Schlussoffensive ansetzten, ihre Möglichkeiten aber nicht verwerten konnten.

Trainer: Ich denke am Ende können beide Mannschaften mit dem Unentschieden leben. Da unsere direkten Konkurrenten sich einen Ausrutscher erlaubten, sind wir auf den 6. Platz vor gekommen. Jetzt gilt es diesen am Wochenende gegen die sich im Abstiegskampf befinden Bieberer zu verteidigen und die Saison erfolgreich abzuschließen.

Kader: Hundertmark, Lochmüller, Melzer, Höhne, Bachmann, Michel, Riemel, Kurtz, Vespermann, Abel, Schroeder - Grazhdankin, Kaapke, Adam, Schaal, Holstein