C2 unterliegt dem OFC

Gruppenliga Frankfurt: KSV Klein Karben C2 - Kickers Offenbach 0:4 (0:1)

Die Karbener hatten den Tabellenführer aus Offenbach zu Gast, welche wie erwartet sehr dominant auftraten.

Die ersten großen Chancen im Spiel hatten die Gäste, welche durch entweder deren Ungenauigkeit oder durch Paraden unseres Torwarts Leos verhindert wurden. Umso ärgerlicher war das Fürungstor der Kickers, welche einen Abpraller von unserem Keeper ausnutzen konnten. Die Karbener gaben sich aber nicht auf und hielten dagegen. Durch gezieltes Pressing kam insbesondere Flo zu nennenswerten Chancen, welche durch das Lattenkreutz oder den Gästetorwart vereitelt wurden.

Zur zweiten Halbzeit mussten die Karbener verletzungsbedingt erst auf Flo und später dann auch auf Tim verzichten und das Team tat sich zunehmend schwer, so dass die Kickers verdient erhöhen konnten. Einschussmöglichleiten der Karbener waren in der zweiten Hälfte Mangelware.

Kader: Hundertmark, Lochmüller, Bachmann, Höhne, Michel, Bulla, Vespermann, Reuter, Schaal, Holstein, Kurtz - Grazhdankin, Adam, Brunotte, Abel