U14/C2 – startet Rückrunde zur Kreisliga mit weiterem Sieg

KSV Klein-Karben - JSG Wöllstadt/Ilbenstadt 4:0 (2:0)

An einem sonnigen Samstagnachmittag kam die JSG Wöllstadt/Ilbenstadt zum Rückspiel auf das Günter-Reutzel-Sportfeld.

Die C2 erwischte gleich einen Traumstart: bereits in der 2. Minute erzielte Pavel Hesse nach einer wunderschönen Hereingabe von Andre Neitzert von der rechten Seite den Führungstreffer zum 1:0. Nachdem die JSG etwa fünf Minuten später aus einem Freistoß heraus zum Glück für den KSV nur den Pfosten traf, vergab die C2 in der Folge zunächst weitere Chancen (darunter ein Lattentreffer des sehr aktiven Cenk Akbayir) die Führung auszubauen, so daß Tom Hohn „erst“ in der 23. Minute mit einem Heber das 2:0 gelang. Hervorzuheben ist weiterhin, daß die Verteidigung um Kapitän Bent Stobbe und Louis Tauber der JSG in der gesamten 1. Halbzeit aus dem Feld heraus keinen Torschuss zuließ.

In der 2. Halbzeit kamen mit Jonas Bulla und Yves Tauscher (für Ben Lochmüller und Robin Schmidt) und später mit Tim Brunotte und Philipp Bachmann (für Thomas Isermann und Pavel Hesse) für den KSV neue Spieler aufs Feld. Nachdem die JSG gleich zu Beginn über die linke Seite ihren ersten vielversprechenden - aber letztlich wirkungslosen - ersten Angriff vorgetragen hatte, übernahm in der Folge wieder der KSV das Heft des Handelns. In der 53. Minute erzielte Tom Hohn nach Vorlage des zuvor eingewechselten Tim Brunotte folgerichtig das 3:0. Die JSG wehrte sich in der Folgezeit energisch und mit zumeist fairen Mitteln gegen die fortlaufenden Angriffsbemühungen des KSV. Trotzdem gelang es in der 62. Minute dem wieder eingewechselten Pavel Hesse Tim Brunotte auf der linken Seite zu bedienen - dieser nahm den Ball mit, zog Richtung Tor nach innen und markierte das abschließende 4:0.

Am Ende eines sehr fairen Spiels konnten beide Mannschaften grundsätzlich zufrieden sein: während die JSG Wöllstadt/Ilbenstadt erfolgreich eine hohe Niederlage wie im Hinspiel verhindern konnte, machte die C2 mit diesem Sieg gegen einen der direkten Verfolger einen weiteren Schritt in Richtung auf den Titel des C-Junioren Kreismeisters.

Eingesetzt wurden: Adrian Wetzel, Yannik Alter, Thomas Schmidt-Isermann, Louis Tauber, Philipp Bachmann, Jonas Bulla, Bent Stobbe, Tom Sören Hohn, Andre Neitzert, Pavel Hesse, Cenk Akbayir, Yves Tauscher, Tim Brunotte, Robin Schmidt, Ben Lochmüller

Es fehlten: Jan-Louis Filker, Axel Furkert, Nicolas Schubert

Bericht: Eltern