U15 mit 3 Siegen in Folge!

In der C-Junioren Hessenliga konnte die U15 nach dem 2:1 (0:1) Erfolg gegen die U14 des SV Darmstadt 98 und dem 3. Sieg in Folge die Abstiegsränge verlassen. Mit 9 Punkten liegt man derzeit auf Rang 12, welcher am Ende der Saison auch den Klassenerhalt bedeuten würde.

12.11.2016: KSV Klein-Karben vs. SV Darmtstadt 98 U14 2:1 (0:1)

In der ersten Halbzeit ließ der SV Darmstadt 98, der mit 3 U15-Spielern angereist war, den KSV kaum zur Entfaltung kommen, dominierte das Spiel und lag folgerichtig mit 1:0 in Führung. Doch mit dem Anpfiff zur 2. Hälfte änderte sich das Spiel und Karben kam nun besser ins Spiel. Jan Blaum gelang in der 38. Minute per Kopfball der schnelle Ausgleichstreffer. In der Folgezeit war das Spiel ausgeglichen, mit guten Chancen auf beiden Seiten. Timo Würtemberger gelang dann in der 52. Minute mit einem Sonntagsschuss die Führung für den KSV, welche auch bis Spielende bestand hatte.

05.11.2016: SG Kelkheim vs. KSV Klein-Karben 1:3 (1:2)

Mit einem hochverdienten Erfolg kehrte man vom Auswärtsspiel aus Kelkheim zurück. Die Gastgeber gingen zwar durch einen Treffer der Marke Tor des Monats schnell in Führung, doch Karben übernahm danach das Kommando auf dem Feld und konnte bis zur Halbzeit durch Harjit Garha und Michel Werland in Führung gehen. Auch in Hälfte 2 änderte sich nichts an der Überlegenheit des KSV und Kapitän Luis Melzer gelang nach guter Vorarbeit durch Jan Blaum das 3:1 für den KSV. Hervorzuheben bleibt an diesem Tag, die konsequente Defensivarbeit, durch die man den Gastgebern im gesamten Spiel nur 2 Torchancen gewährte.

29.10.2016: KSV Klein-Karben vs. JFV Viktoria Fulda 3:0 (2:0)

Der erste Sieg in der Hessenliga gelang der U15 gegen Fulda. Über die gesamte Spielzeit war man den Gästen überlegen und kam vollkommen verdient zu den 3 Punkten. Michel Werland 2x und Jan Schröder waren die Torschützen.