Gruppenliga: KSV Klein-Karben U19 - JSG Höchst/ Wirtheim 4:0 (1:0)

Zum Rückrundenstart, war die Mannschaft von JSG Höchst/ Wirtheim zu Gast bei uns in Karben. Nachdem die JSG Ockstadt/Wöllstadt am vergangenen Wochenende das Spiel abgesagt hatte ging es heute in das vorletzte Spiel des Jahres. Die Hoffnung, dass während der Woche einige Jungs den Krankenstand verlassen konnten, sollte sich leider nicht bewahrheiten. Vor Anpfiff hatten wir sehr viele kranke und verletzte Spieler zu ersetzen. Auf der Liste der Ausfälle standen unser Torwart Louis Korn, Yannik Stumpf, Maximilian Götz, Marcel Krumpietz sowie Mehmet und Murat Alguel. So kam aus der B-Jugend Nick Voigt, als Ersatz für Louis, zu seinem ersten Einsatz in der A1. Moritz Albrecht, ohnehin bereits erkältet ins Match gegangen, bekam im Spiel einen Schlag auf den Fuß und musste zur Halbzeit raus. Der verletzte Spieler Max Götz unterstützte die Mannschaft als Linienrichter(sehr Lobenswert Max !).

Es fällt sehr schwer etwas Positives aus den ersten 45 Minuten zu erwähnen, außer das 1:0 in der 27.Spielminute durch Bastian Kalaica. Niclas Müller legte gekonnt auf Bastian zurück, der nahm den Ball Volley aus 20 Meter und schoss unhaltbar ins Tor. Unser Torwart, Nick Voigt, hatte in der ersten Halbzeit nur einen Ballkontakt. Erstaunlich war, daß der Gegner nur ein Schüsschen abfeurte, das in die die Hände unseres Keepers, und dies als großen Erfolg feierte. Es wurde richtig gejubelt. Was wäre passiert wen die mal das Tor getroffen hätten?
Die zweite Halbzeit begann so wie die erste Spielhälfte aufgehört hatte. Die Gäste feierten sich immer wieder lautstark nach jeder Balleroberung oder gar wenn das Spielgerät ins Aus geschossen wurde. Was deren mannschaftliche Geschlossenheit demonstrierte. Zehn Minuten nach Wiederbeginn korrigierte der Trainer seine Auswechslung. Auf einmal wurde wieder Fußball gespielt. Unsere U19 erhöhte das Tempo und kam zwingender in den gegnerischen Strafraum. In der 64. Minute war es soweit, Kevin Müller netzte zum 2:0 ein. Nur zwei Minuten später lies Maximilian Braun (nicht wie bei fussball.de angegeben Niclas Müller, er wurde vorher ausgewechselt)in seiner ganz eigenen Manier das 3:0 folgen. Den Treffer zum Endstand von 4:0 erzielte Leon Hirzmann. Schiedsrichter war heute Dennis Blachnik. Er lieferte eine unauffällige und fehlerfreie Partie ab.
Unsere U19 hatte heute keine Probleme mit dem Gegner, sondern eher mit sich selbst. Unverständlich und unerklärlich, was sich so manch Spieler heute erlaubte. Déjà-vu-Erlebnis; hatten wir das nicht schon einmal? Es wurden gezielt eigene Mitspieler geschnitten, frei stehende oder besser postierte Mitspieler wurden nicht angespielt. Stellt sich die Frage ob nur wohlgesonnene Kollegen ins Spiel einbezogen werden sollen oder alle? Dadurch wird die komplette Mannschaft in Frage gestellt. Jeder einzelne Spieler muss sich in den Dienst der Mannschaft stellen und nicht eigenes Ego in den Vordergrund stellen. Die Mannschaft hat bisher sehr viel erreicht und hat ein gemeinsames Ziel vor Augen. Den Aufstieg. Der Grundstein dafür ist mit 12 Siegen in 13 Spielen gelegt. Es ist aber zu befürchten, dass durch solche Aktionen wie heute geschehen, alles in Frage gestellt wird. Jungs haltet zusammen, spielt zusammen! Der Erfolg, der dadurch entstehen kann ist für Euch als Team, den Verein und Jeden individuell sehr wertvoll. Die anschließende Feier ist umso süsser. Miteinander ist einfacher! Trainerstab und die Zuschauer glauben an Euch.
Am nächsten Samstag, 12.Dezember, kommt KEWA Wachenbuchen zu uns. Anpfiff ist um 17.15 Uhr. Allen kranken und verletzten Spielern wünschen wir auf diesem Weg gute Besserung.

Mannschaftsaufstellung/Kader KSV Klein-Karben U19: 1 Nick Voigt, 4 Fabio Borges, 5 Moritz Albrecht, 6 Kevin Müller,7 Marcel Huebner, 10 Bastian Kalaica, 11 Enrico Allesandro Pannunzio, 14 Jan Buxmann, 16 Maximillian Braun, 18 Niclas Müller, 20 Silas Golla, 2 Hendrik Wolf, 8 Leon Hirzmann, 19 Yoldas Turan. Trainer: Kevin Kanschat - Schiedsrichter: Dennis Blachnik.
Bericht: Niko Kalaica.

 KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016