Gruppenliga: am 05.09.2015 JSG Höchst/Wirtheim - KSV U19 1:8 (1:4) und am 12.09.2015 KEWA Wachenbuchen - KSV U19 2:7 (1:5)

 KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016

 KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016 JSG Höchst/Wirtheim - KSV U19 - Am 5. September erfolgte für die U19 von Trainer Kevin Kanschat der Start in die neue Saison der A-Junioren Gruppenliga. Durch die Einführung der Verbandsligen trifft unser Team einerseits auf etablierte Mannschaften aber auch auf einige Neulinge, von denen man sich bis Dato noch kein rechtes Bild machen konnte. So hies der Gegner zum Auftakt JSG Höchst/Wirtheim. Von Beginn an drückten die Karbener Youngster dem Spiel ihren Stempel auf. Dem frühen Führungstreffer durch Götz (7.) lies Max Braun nur drei Minuten später das 2:0 folgen. Es dauerte dann bis zur 22. Spielminute ehe Fabio Borges auf 3:0 erhöhte. Aus Karbener Sicht sorgte schließlich Hirzmann (35.) für eine beruhigende 4:0 Führung die von den Gastgebern jedoch unmittelbar danach mit dem Anschlußtreffer beantwortet wurde.  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016
In Halbzeit zwei änderte sich das Bild nur wenig. Ein drückend überlegener KSV kam noch zu vier weiteren Toren. Max Braun mit einem Doppelschlag (60. und 61.) sowie Timo Schmidt (63.) und erneut Leon Hirzmann (86.) sorgten für den 8:1 Erfolg. Anzumerken bleibt jedoch, daß sich immer wieder Unaufmerksamkeiten und persönliche Fehler ins Spiel der Jungs einschlichen. Werden die Chancen konsequenter genutzt und die Mannschaft ist voll bei der Sache, so geht man hier mit einer weitaus höheren Torausbeute vom Platz.
Im Anschluß an die Begegnung ging es dann im Eiltempo nach Hanau-Steinheim zur Hochzeit von Ex-Trainer Mustafa Koc. Spieler, Eltern, Freunde und Gönner verbrachten dort einen tollen Abend und feierten nicht nur Musti's Eheschließung sonden auch das Ergebnis vom Saisonauftakt.
Kader: Korn, Wolf, Krumpietz, Borges, Mo. Albrecht, Müller, Schmidt, Golla, Hirzmann, Götz, Braun, Kalaica, Mehm. Alguel, Mu. Alguel, Stumpf, Pannunzio.

KEWA Wachenbuchen - KSV U19 - Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielten sich die Kanschat-Schützlinge einen weiteren Kantersieg. Gegner war am 12.09.2015 Aufsteiger KEWA Wachenbuchen. Ohne großen Aufwand konnte die A1 beim Aufsteiger aus dem Kreis Hanau einen 7:2 Sieg einfahren. Nach der klaren 5:1 Halbzeitführung, durch Tore von Pannunzio (3.), Krumpietz (18.), Müller (22. FE), Kalaica (39.) sowie Braun (44.), schaltete die Truppe von Kevin Kanschat sichtbar einen Gang zurück. Kevin Müller, mit seinem zweiten Tagestreffer in der 53. Spielminute per Strafstoß und Silas Golla (77.) schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. Als Fazit bleibt festzuhalten: Die Mannschaft hat noch viel Luft nach oben.
 KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016  KSV Klein-Karben U19 Saison 2015/2016






Kader: Weber, Borges, Wolf, Krumpietz, Müller, Golla, Stumpf, Kalaica, Pannunzio, Götz, Braun, Hübner, Me.Alguel, Mur. Alguel, Gaspar.

Am kommenden Samstag, 19.09.15 um 17.15 Uhr, ist die Spvgg. Neu-Isenburg zu Gast auf dem Günter-Reutzel-Sportfeld. Interessant wird dabei sein, wie sich die Gäste verhalten werden. Nach den Vorkommnissen der vergangenen Runde hoffen wir alle auf eine faire und friedliche Partie !